DOWNLOAD
Pictomio
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Pictomio Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
  
System:
Win XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
10,4 MB
Aktualisiert:
16.04.2013

Pictomio Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Durchdesignter Bildverwalter mit Geo-Tagging-Funktion.

Funktionen

  • Betrachten von Bildern und Fotos
  • Verwalten von Bilddateien
  • Geo-Tagging und Kartenansicht
  • 3D-Effekte in der Bilderansicht
Besonders wenn Sie große Bildersammlungen auf Ihrem PC gespeichert haben, reicht ein einfacher Bildbetrachter oder die Windows Bild- und Faxanzeige nicht mehr aus. Dann benötigen Sie eine Software wie Pictomio, die sowohl zur Betrachtung der Fotos als auch zum Verwalten Ihrer Bilder geeignet ist. Darüber hinaus bietet das Programm eine besondere Funktion: versehen Sie Ihre Fotos mithilfe von Geo-Tags mit Ortsinformationen und lassen sich diese in einer Karte anzeigen. So entsteht ein Panorama all Ihrer (Urlaubs)Reisen und allen Orten, an denen Sie schon einmal waren.

Sie können die Fotos einfach manuell per Drag&Drop in die Karte ziehen und diese werden daraufhin automatisch mit den GPS-Koordinaten versehen, welche in den EXIF-Daten gespeichert werden. Wechseln Sie in die Trip-Ansicht, können Sie jede Ihrer Wanderungen, Ausflüge und Trips nachvollziehen.

Neben dem Geo-Tagging bietet Pictomio Funktionen, die man von einem Bildverwalter erwartet: Bilder können mit Stichworten versehen, in Kategorien eingeordnet und bewertet werden. Des Weiteren stehen verschiedene Ansichten zur Betrachtung des heimischen Fotoarchivs zur Auswahl: neben der klassischen Diashow findet sich eine Slideshow; auf Wunsch werden die Bilddateien als Fotostreifen dargestellt oder lassen sich in der 3D-Karussell-Ansicht durchstöbern. Hier wurde viel Wert gelegt auf flüssige Animationen und eine schnelle Darstellung der Bilder. Das Gleiche gilt für die 3D-Darstellung von Ordnern und den Überblendeeffekten bei Diashows.

In puncto Benutzeroberfläche bleibt der Bildverwalter übersichtlich: wie aus dem Windows Explorer gewohnt, finden Sie auf der linken Seite die Ordnerstruktur in Ihrer Bilder-Bibliothek. In der Mitte befinden sich die Bildansicht und am rechten Rand die Reiter mit Bildinformationen, Kategorien und EXIF-Daten. Optisch weiß Pictomio zu überzeugen, einziger Wermutstropfen ist ein permanenter Werbebanner, der sich nicht wegklicken lässt.

Wer einen auf das Wesentliche reduzierten Bildviewer sucht, ist mit ACDSee Free oder IrfanView gut beraten.
Fazit: Pictomio zeichnet sich besonders durch die Möglichkeit des Geo-Taggings aus – besonders interessant für alle, die viel verreisen und Ihre Trips fototechnisch gut dokumentieren.

Pro

Contra

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]